Der Einstieg in den Modellflug

Hilfe inbegriffen!

Aller Anfang ist schwer?

Nicht wenn man den richtigen Einstieg findet und dabei angeleitet wird. 
Ob es um die Auswahl eines geeigneten Anfänger-Modells für den Anfang geht, den evtl. anschließenden Bau eines Modells oder die ersten Flugversuche und das Steuern mit der Anlage.

Heruntergekommen sind sie bisher alle.
Wenn erfahrene Piloten einem Anfänger zu Seite stehen ist der Einstieg deutlich einfacher. 
Modellfliegen lebt von der Gemeinschaft!


Lehrer-Schüler-Fliegen

Warum fliegt ein Flugzeug überhaupt?
Ist das überhaupt etwas für mich?
Bin ich der Herausforderung gewachsen?
Im Gegensatz zu den Anfängen des Modellfluges bieten moderne Anlagen die Möglichkeit, eine Schüleranlage mit dem Hauptsender zu koppeln. Der Schüler bekommt dann die Grundfunktionen übergeben und kann gefahrlos die ersten Runden in der Luft drehen.


Was kostet das?

Zunächst nichts. 

Bis zu drei Monate kann jeder Interessierte kostenlos und über den Lehrer versichert erproben, ob er das Hobby weiter betreiben möchte.


Interesse geweckt?

Kontaktaufnahme auf dem Flugplatz oder hier:

Drohnen in aller Munde

Technisch anspruchsvoll und doch leicht zu bedienen, umstritten und gleichzeitig von extremer Faszination.
Doch bei allem Enthusiasmus:
Die Unsicherheit bei Drohnenpiloten und –haltern ist allgegenwärtig.

COPTER.AERO beantwortet die wichtigsten Fragen, schafft Rechtssicherheit und bietet die notwendigen Lösungen

… Schritt für Schritt: